skip to Main Content
Giovanni Gnocchi, Violoncello

Giovanni Gnocchi, Violoncello

1977 in Cremona geboren, studierte der Cellist Giovanni Gnocchi bei Rocco Filippini und Mario Brunello, anschließend längere Zeit bei Enrico Bronzi und schloss sein Studium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Clemens Hagen ab. Er besuchte Meisterkurse bei Heinrich Schiff, Steven Isserlis, Natalia Gutman, David Geringas, Gary Hoffman, Antonio Meneses,…

mehr lesen...
Karen Gomyo, Violine

Karen Gomyo, Violine

Die Kanadierin Karen Gomyo, Gewinnerin des renommierten Avery Fisher Career Grant 2008, erregte erstmals die Aufmerksamkeit des Publikums, als sie 1997 im Alter von 15 Jahren die Young Concert Artists International Auditions in New York gewann. Seitdem ist sie eine gefragte Solistin und Kammermusikerin in Nord- und Südamerika, Europa und…

mehr lesen...
Katharine Gowers, Violine

Katharine Gowers, Violine

Katharine Gowers studierte bei David Takeno an der Yehudi Menuhin School und an der Guildhall School of Music and Drama in London, wo sie Gewinnerin des Gold Medal Preises war. Zu ihren Lehrern zählten des Weiteren Roland und Almita Vamos am Oberlin Conservatory in Ohio und Joey Corpus in New…

mehr lesen...
David Grimal, Violine

David Grimal, Violine

David Grimal studierte Violine am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris und vertiefte sein Können durch Meisterklassen bei Isaac Stern und Shlomo Mintz. Die Begegnung mit seinem Mentor Philipp Hirschhorn war musikalisch wie karrieretechnisch entscheidend. Seither hat David Grimal u.a. bei Orchestern wie Orchestre de Paris, Orchestre National de…

mehr lesen...
Justus Grimm, Violoncello

Justus Grimm, Violoncello

Justus Grimm studierte bei Ulrich Voss, Claus Kanngiesser und später in Stockholm und Köln bei Frans Helmerson. Er gewann u. a. den 1. Preis des Maria-Canals-Musikwettbewerbs in Barcelona (an der Seite des Pianisten Florian Wiek) und den Preis des Deutschen Musikrates. Seine solistischen und kammermusikalischen Auftritte führen ihn durch ganz…

mehr lesen...
Ilya Gringolts, Violine

Ilya Gringolts, Violine

Trotz seines jungen Alters kann Ilya Gringolts auf einen breiten musikalischen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Nachdem er zunächst Violine und Komposition in St. Petersburg bei Tatiana Liberova und Jeanna Metallidi studiert hatte, besuchte er die Juilliard School in New York, wo Itzhak Perlman zu seinen Lehrern zählte. Bereits 1998 ging er als…

mehr lesen...
Ryszard Groblewski, Viola

Ryszard Groblewski, Viola

Ryszard Groblewski wurde 1983 in Warschau, Polen, geboren und erhielt seinen ersten Instrumentalunterricht im Alter von sieben Jahren. Er absolvierte sein Studium an der Warschauer Musikakademie bei Professor Piotr Reichert. In jüngster Zeit entwickelte er seine musikalischen Fähigkeiten mit Hilfe verschiedener international bekannter Künstler wie Seiji Ozawa, Kim Kashkashian, Gabor…

mehr lesen...
Virginia Guastella, Composer-in-Residence CLASSIX Kempten 2018

Virginia Guastella, Komponistin, Klavier

Virginia Guastella ist beim 13. Internationalen Festival der Kammermusik in Kempten (Allgäu) Composer-in-Residence. Virginia Guastella, geboren 1979 in Palermo, begann im Alter von vier Jahren, Musik zu machen. Schon als Siebzehnjährige schloss sie das Klavierstudium in ihrer Heimatstadt mit Diplom ab. Eine erfolgreiche Konzerttätigkeit folgte, zunächst vor allem im klassisch-romantischen…

mehr lesen...
Niek De Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Professor für Kontrabass an der Folkwang Hochschule, gehört heute zu den führenden Musikern ihres Instruments. Er leitete die Kontrabassgruppe in vielen europäischen Orchestern, darunter das Royal Concertgebouw Orkest in Amsterdam. Die Teilnahme an Meisterkursen so prominenter Cellisten wie Frans Helmerson, Lluis Claret und Laurence Lesser halfen de…

mehr lesen...
Jérôme Guichard, Oboe

Jérôme Guichard, Oboe

Jérôme Guichard wurde in Nancy geboren, wo er mit dem Oboestudium begann, bevor er zu weiteren Studien bei Pierre Pierlot und Maurice Bourgue an das »Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris « ging. 1988 und 1989 wurden ihm einstimmig die 1. Preise in Kammermusik und Oboe verliehen. Es folgten…

mehr lesen...
Jan-Erik Gustafsson, Violoncello

Jan-Erik Gustafsson, Violoncello

Der finnische Cellist Jan-Erik Gustafsson, 1994 Gewinner des Young Concert Artist International Auditions, absolvierte nach seinem New Yorker und Washingtoner Recital Debüt sein Konzertdebut in New York mit Tschaikowskys Rokoko-Variationen in der Albert Tully Hall mit der New York Chamber Symphony. Unmittelbar vor dem erwähnten Preis gewann Gustafsson 1993 den…

mehr lesen...
Eszter Haffner, Violine

Eszter Haffner, Violine

Die ungarische Violinistin Eszter Haffner studierte zunächst an der Budapester Musikakademie und vervollkommnete ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Gerhard Schulz und Josef Sivó sowie als Gaststudentin bei Viktor Libermann und Philip Hirschhorn in Holland. Zudem belegte sie Meisterkurse u. a. bei Sándor Végh,…

mehr lesen...
Chen Halevi, Klarinette

Chen Halevi, Klarinette

Chen Halevi ist er einer der führenden Klarinettisten der Welt und konzertiert seit einem sensationellen Debüt als 15-Jähriger mit dem Israel Philharmonic unter Zubin Mehta mit den führenden Orchestern der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. Als passionierter Kammermusiker trat er sowohl mit Pinchas Zuckerman und Christoph Eschenbach als auch mit…

mehr lesen...
Thomas Horch, Posaune

Thomas Horch, Posaune

Thomas Horch studierte bei Hans Kuhner (Radio Sinfonie Orchester Frankfurt) und im Anschluß daran bei Prof. Branimir Slokar an der Musikhochschule Köln. Schon während seiner Studienzeit wurde er, damals zweiundzwanzigjährig, auf die Position des Soloposaunisten der Berliner Philharmoniker unter ihrem damaligen Chefdirigenten Herbert von Karajan berufen. Im Jahre 1990 wechselte…

mehr lesen...
Maximilian Hornung, Violoncello

Maximilian Hornung, Violoncello

Maximilian Hornung, Violoncello, 1986 in Augsburg geboren, erhielt mit acht Jahren seinen ersten Cello-Unterricht. Zu seinen Lehrern zählen Eldar Issakadze, Thomas Grossenbacher und David Geringas. Spätestens seit dem Gewinn des Deutschen Musikwettbewerbs 2005 begann eine rege Konzerttätigkeit. Er war Gast bei zahlreichen Festivals, u.a. Zürich, Mecklenburg-Vorpommern, Rheingau, Heidelberg, Kissingen, Ludwigsburg,…

mehr lesen...
Juliette Hurel, Flöte

Juliette Hurel, Flöte

Juliette Hurel ist seit 1998 Solo-Flötistin des Rotterdams Philharmonisch Orkest. Bereits während ihrer Ausbildung am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris mit dem 1. Preis sowohl im Fach Flöte als auch in Kammermusik ausgezeichnet gewann sie zahlreiche Preise, u.a. beim renommierten Concours de flûte Jean-Pierre Rampal. Im Jahr 2004…

mehr lesen...
Rinat Ibragimov, Kontrabass

Rinat Ibragimov, Kontrabass

Man kennt Rinat Ibragimov sowohl als Ersten Kontrabassisten eines der weltweit führenden Orchester, des London Symphony Orchestra, wie auch als Instrumentalsolisten und Lehrer. Er studierte am Ippolitov-Ivanov College bei Georgy Favorsky und am Moskauer Tschaikovskij Konservatorium bei Professor Eugeny Kolosov. Er errang erste Preise beim All Soviet Union Kontrabasswettbewerb (1984)…

mehr lesen...
Andrei Ioniţă, Violoncello

Andrei Ioniţă, Violoncello

Andrei Ioniță studierte zunächst bei Ani-Marie Paladi an der Musikschule »Iosif Sava« und bei Marin Cazacu an der Musikhochschule in Bukarest, momentan ist er Schüler in der Celloklasse von Jens Peter Maintz an der Universität der Künste in Berlin. Er belegte Meisterkurse bei Steven Isserlis, David Geringas, Heinrich Schiff und…

mehr lesen...
Roglit Ishay, Klavier

Roglit Ishay, Klavier

Roglit Ishay, Klavier: »Von den ersten Takten an beeindruckte die Pianistin Roglit Ishay durch einen äußerst klaren Anschlag, exzellente Technik und einen runden Ton, der auch im Fortespiel stets farbig blieb.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) »Was die noch junge und doch so reif wirkende Frau [...] im Schloss bot,  war geradezu…

mehr lesen...
Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga erhielt den ersten Kontrabassunterricht in seiner Heimat Rumänien, u. a. bei Prof. Ioan Cheptea, setzte seine Ausbildung dann aber auf Einladung von Sir Yehudi Menuhin an der International Menuhin Music Academy in Gstaad/Schweiz fort. Es folgten weitere Studien an der Hochschule der Künste in Bern sowie am Conservatoire…

mehr lesen...
Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain wurde mit nur 20 Jahren Solo-Hornist  des Orchestre Philharmonique de Radio France, ehe er 1997 die gleiche Position beim Orchestre National de France übernahm. Er spielte unter so bedeutenden Dirigenten wie Leonard Bernstein, Zubin Metha, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Lorin Maazel, Seiji Ozawa, Eliahu Inbal, Kurt Mazur, Charles…

mehr lesen...
Victor Julien-Laferrière, Violoncello

Victor Julien-Laferrière, Violoncello

1990 in Paris geboren, studierte der Cellist Victor Julien-Laferrière zunächst bei René Benedetti, dann am Pariser Konservatorium (2004-2008) bei Roland Pidoux, bevor er 2009 bis 2016 an der Universität von Wien Schüler von Heinrich Schiff sowie am Mozarteum in Salzburg von Clemens Hagen war. Zwischenzeitlich nahm er 2005 bis 2011…

mehr lesen...
Claus Kanngiesser, Violoncello

Claus Kanngiesser, Violoncello

Claus Kanngiesser, geboren in Oldenburg, studierte er nach ersten Unterrichten beim Klengel-Schüler Hans Kufferath beim Feuermann-Student Heinrich Schüchner in Hamburg und bei Zara Nelsova in New York. Weitere künstlerische Anregungen durch Gaspar Cassado, Pablo Casals, Lord Yehudi Menuhin und Rudolf Serkin. Nach Gewinn des 1. Preises beim ersten Wettbewerb »Jugend…

mehr lesen...
Oliver Karbus, Rezitation

Oliver Karbus, Rezitation

Oliver Karbus wurde 1956 in Bad Ischl im Salzkammergut geboren und erhielt Ausbildung an der Wiener Schauspielschule Krauss. Es folgten ein erstes Engagement am Städtebundtheater Biel / Solothurn und die Hauptrolle in der preisgekrönten Fernsehserie »Die 5. Jahreszeit« von Felix Mitterer. Nach Engagements an den Landestheatern in Innsbruck und Linz,…

mehr lesen...
Nina Karmon, Violine

Nina Karmon, Violine

Nina Karmon erhielt im Alter von fünf Jahren zunächst Cellostunden von ihrer Mutter, einer finnischen Cellistin, wechselte aber knapp siebenjährig zur Geige und wurde in den folgenden Jahren von ihrem Vater, dem damaligen Konzertmeister des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, unterrichtet. Nach Studien bei Silvia Marcovici, Vladimir Landsman, Radu Bozgan und an der…

mehr lesen...
Atte Kilpeläinen, Viola

Atte Kilpeläinen, Viola

Atte Kilpeläinen ist seit 2005 Solo-Bratschist des Helsinki Philharmonic Orchestra. Seine musikalische Ausbildung begann er zunächst auf der Geige, eher er auf die Bratsche umstieg und an der Sibelius-Akademie in Helsinki und an der Musikhochschule in Köln studierte. Wichtige Lehrer waren Pirjo Suonio, Lauri Poijärvi, Sari Aalto Jouko Mansnerus und…

mehr lesen...
Sophie Klußmann, Sopran

Sophie Klußmann, Sopran

Sophie Klußmann hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der gefragtesten deutschen Konzertsängerinnen entwickelt. Ob Mozarts Konzertarien, die sie weltweit mit Martin Haselböck und der Wiener Akademie sang, oder die Musik des 20. Jahrhunderts, die sie mit ihren Kammermusikpartnern wie dem Berliner Scharoun Ensemble, dem Pianisten Oliver Triendl u. v. a.…

mehr lesen...
Josephine Knight, Violoncello

Josephine Knight, Violoncello

Josephine Knight ist aktuell eine von Englands führenden Cellistinnen mit einer aktiven Konzertlaufbahn als Solistin und Kammermusikerin. Die gefragte und passionierte Lehrerin hat eine Celloprofessur an der Royal Academy of Music in London und gibt Meisterkurse weltweit. 2005 gab Josephine Knight ihr Konzertdebut in der Royal Albert Hallbei den BBC…

mehr lesen...
Jakob Koranyi, Violoncello

Jakob Koranyi, Violoncello

Als Jakob Koranyi 2009 beim Rostropowitsch-Wettbewerb in Paris den 2. Preis für die beste Interpretation von Schostakowitschs 1. Cellokonzert erhielt, etablierte der junge Schwede seinen Ruf als einer der interessantesten jungen Instrumentalisten. Von einer Reihe internationaler Stiftungen und Festspielorganisationen wurden ihm seither Preise und Stipendien verliehen, darunter der Prix d’honneur…

mehr lesen...
Juhani Lagerspetz, Klavier

Juhani Lagerspetz, Klavier

Juhani Lagerspetz begann mit dem Klavierunterricht mit sechs Jahren am Turku Konservatorium. Er setzte seine Studien an der Sibelius Akademie und am St. Petersburger Konservatorium fort. Juhani Lagerspetz debütierte als Solist im Alter von dreizehnJahren zusammen mit dem Finnischen Radiosinfonieorchester mit Schostakowitschs 2. Klavierkonzert. Juhani Lagerspetz hat in Finnland Wettbewerbe…

mehr lesen...
Sennu Laine, Violoncello

Sennu Laine, Violoncello

Sennu Laine studierte an der Sibelius-Akademie in Helsinki bei Prof. Erkki Rautio und am Edsberg Musik Institut in Stockholm bei Prof. Frans Helmerson. Weitere wichtige Lehrer waren Csaba Szilvay, der sie schon als Kind unterrichtete, und Prof. Josef Schwab (Helsinki). 1990 gewann die damals noch blutjunge finnische Cellistin den 3.…

mehr lesen...
Christel Lee, Violine

Christel Lee, Violine

Geboren ist die US-Amerikanerin mit südkoreanischer Herkunft 1990 in Bloomington, USA, aufgewachsen ist sie in Vancouver, Kanada. Christel Lee studierte zunächst an der Julliard School in New York. 2011 folgte der Wechsel nach Europa, wo sie ihr Studium an der Kronberg Academy und an der Hochschule für Musik und Theater…

mehr lesen...
Trey Lee, Violoncello

Trey Lee, Violoncello

Von Lorin Maazel als »wunderbarer Protagonist« und von The Grammophone ob seiner Virtuosität gar als »Wunder« gefeiert, das »emotionale Tiefe mit intellektueller Raffinnesse verbindet«, arbeitet der chinesische Cellist Trey Lee weltweit mit renommierten Dirigenten, Komponisten und Klangkörpern zusammen, darunter u. a. Lorin Maazel, Yuri Bashmet, Hannu Lintu, Osmo Vänskä, Hell Sheng, Tan…

mehr lesen...
Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee studierte an der Indiana University in Bloomington und am New England Conservatory in Boston. Zu ihren Lehrern gehörten u. a. Namyun Kim, Dorothy DeLay, Hyo Kang, Miriam Fried, Paul Biss, Thomas Riebl, Ana Chumachenko und Nobuko Imai. Sie erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter den 1. Preis und den…

mehr lesen...
Geneviève Laurenceau, Violine

Geneviève Laurenceau, Violine

Die aus Straßburg stammende Geneviève Laurenceau (* 1977) nahm Unterricht bei Wolfgang Marschner und Zakhar Bron in Deutschland und setzte ihn später bei Jean-Jaques Kantorow in Rotterdam fort. Nach mehreren internationalen Erfolgen und einem ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb in Nowosibirsk / Russland wurde ihr im September 2001 der Grand…

mehr lesen...
Monika Leskovar, Violoncello

Monika Leskovar, Violoncello

Monika Leskovar, 1981 in Kredenbach-Kreuztal geboren, begann ihre Ausbildung in Kroatien bei Dobrila Berkovic-Magdalenic und Prof. Valter Despalj. Seit 1996 wird sie in Deutschland von Prof. David Geringas an der Musikhochschule »Hanns Eisler« in Berlin unterrichtet. Monika Leskovar ist 1. Preisträgerin zahlreicher internationaler Cellowettbewerbe, wie dem »Tschaikowsky Wettbewerb für Junge…

mehr lesen...
Jack Liebeck, Violine

Jack Liebeck, Violine

Jack Liebeck wurde 1980 in Großbritannien geboren. Er besuchte die Purcell School of Music und studierte anschließend an der Royal Academy of Music bei Professor Mateja Marinkovic, wo er 2003 seinen Abschluss machte. Als renommierter Solist und Kammermusiker konzertiert Jack Liebeck mit allen großen britischen Orchestern unter Dirigenten wie Andrew…

mehr lesen...
Wassilij Lobanow, Klavier

Wassilij Lobanow, Klavier

Wassily Lobanov ist in Moskau 1947 geboren. Dort besuchte er zunächst die Zentralmusikschule und wurde dann als Schüler bereits zum Studium am Tchaikowsky-Konservatorium zugelassen (Klavierunterricht bei Heinrich Neuhaus und Lev Naumov, Kompositions- und Theorie-Unterricht bei Sergej Balassanjan und Alfred Schnittke). Neben weiteren Studien schloß sich eine enge musikalische Zusammenarbeit mit…

mehr lesen...
Natalia Lomeiko, Violine

Natalia Lomeiko, Violine

Natalia Lomeiko wurde zunächst an der Spezialschule für Musik ihrer Heimatstadt Nowosibirsk unterrichtet, ehe sie an der Yehudi Menuhin School, dann am Royal College und schließlich an der Royal Academy of Music in London studierte. Die Ausnahmegeigerin gewann zahlreiche Preise, u.a. beim Tibor Varga-, Tschaikowski-, Menuhin- und Stradivari-Wettbewerb. 2000 erhielt…

mehr lesen...
Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, geboren 1973 in Lohja / Finnland, begann seine Fagott-Studien mit elf Jahren bei  Matti Tossavainen. Später studierte er an der Sibelius Akademie in Helsinki und am Pariser Konservatorium bei László Hara, Jussi Stärkkä und Pascal Gallois. Zudem besuchte er mehrere Meisterkurse. Im Alter von 20 Jahren wurde er zum zweiten…

mehr lesen...
Eriikka Maalismaa, Violine

Eriikka Maalismaa, Violine

Eriikka Maalismaa ist stellvertretende Konzertmeisterin des Helsinki Philharmonic Orchestra. Als Gast-Konzertmeisterin spielte sie außerdem im Australian Chamber Orchestra, im BBC Symphony Orchestra, in der Tapiola Sinfonietta und vielen weiteren finnischen Orchestern. Sie ist aber auch eine begeisterte Kammermusikerin und hierbei nicht nur auf der Violine und Viola, sondern auch mit…

mehr lesen...
Enikö Magyar, Viola

Enikö Magyar, Viola

Classic FM Magazine nennt Enikö Magyar im Vergleich zu Lionel Tertis und William Primrose »eine der aufregendsten und phantasievollsten Bratscherinnen ihrer Generation. Nachdem sie ihr Solo-Debüt mit Orchester im Alter von 13 absolviert und den 1. Preis beim Franz Liszt Akademie Violinwettbewerb mit 17 gewonnen hatte, gab sie Solo-Konzerte und…

mehr lesen...
Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala zählt zu den gefragtesten skandinavischen Bratschistinnen. Sie wurde im finnischen Oulu geboren und studierte in Helsinki, Detmold und Stockholm bei Teemu Kupiainen, Diemut Poppen und Lars Anders Tomter. Ihr Repertoire umfasst ein breites stilistisches Spektrum vom frühen Barock bis zu neuer Musik. Dabei überwältigt sie ihr Publikum mit…

mehr lesen...
Andrea Mairhofer, Flöte

Andrea Mairhofer, Flöte

Andrea Mairhofer wurde in Bruneck (Italien) geboren. Sie erhielt ab ihrem fünften Lebensjahr Querflötenunterricht und trat bereits im Alter von neun Jahren erstmals als Solistin auf. Beim Jugendmusikwettbewerb »Prima la Musica« ging sie sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene als mehrfache Preisträgerin hervor. 2013 gewann sie den 1. Preis…

mehr lesen...
Harri Mäki, Klarinette

Harri Mäki, Klarinette

Harri Mäki begann sein Klarinettenstudium bei Kari Kriikku. Am Conservatoire de Musique de Genève schloss er das Studium mit dem 1. Preis in der Klasse von Thomas Friedli ab. Ergänzende Unterweisungen erhielt er bei Osmo Vänskä, Antony Pay, John McCaw und Charles Neidich. Er ist Soloklarinettist und Gründungsmitglied der Tapiola…

mehr lesen...
Sergey Malov, Violine / Viola

Sergey Malov, Violine / Viola

Malov, als kleiner Junge gleichermaßen mit Violine wie mit Fußball beschäftigt, hat sich nach seinem ersten Internationalen Wettbewerbserfolg beim Louis-Spohr-Wettbewerb 1998 für die Musik entschieden. Zu den weiteren internationalen  Wettbewerbs-Preisen auf der Violine und Bratsche (u. a. Paganini-Wettbewerb Genua 2006, Jasha Heifetz-Wettbewerb Vilnius 2009, ARD-Wettbewerb München 2009, Tokyo Viola Competition…

mehr lesen...
Zoran Marković, Kontrabass

Zoran Marković, Kontrabass

Nach seinem Abschluss an der Musikakademie in Podgorica und dem Magister an der Fakultät der Musikalischen Künste in Belgrad setzte der aus Slowenien stammende Kontrabassist Zoran Marković seine Studien bei namhaften Pädagogen in Venedig, Cremona, München und Salzburg fort. Während dieser Zeit wurden ihm zahlreiche Preise bei Wettbewerben im In-…

mehr lesen...
Markus Maskuniitty, Horn

Markus Maskuniitty, Horn

In Rauma, Finnland, geboren, studierte Markus Maskuniitty bei Timo Ronkainen an der Sibelius-Akademie in Helsinki sowie bei Radovan Vlatkovic in Berlin. Nach seinem Engagement als Solohornist des Finnischen Rundfunksinfonieorchesters spielt Markus Maskuniitty seit 1994 in dergleichen Funktion im Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, zeitlich unterbrochen durch zwei Jahre als Solohornist beim Berliner…

mehr lesen...
David Matthews, Komponist

David Matthews, Komponist

Unser Composer-in-Residence 2011, David Matthews, hat nachfolgende autobiographische Skizze zur Verfügung gestellt: Kindheit und der Wunsch zu komponieren Ich bin ein Londoner, geboren am 9. März 1943 in Walthamstow und aufgewachsen im nahe gelegenen Leytonstone. Die Nähe von Epping Forest, gab mir als  Kind das Gefühl des Zugangs zur Landschaft…

mehr lesen...
Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Konzertmeister des RSO Wien (Radio Symphonie Orchester) wurde in den USA  geboren. Matzka studierte am SUNY Purchase, der Eastman School of Music und später an der Hochschule ‚Mozarteum’ in Salzburg.  Seine Lehrer waren unter anderen Sandor Vegh, Sylvia Rosenberg, Donald Weilerstein sowie Charles und Heidi Castleman. Er studierte…

mehr lesen...
Back To Top