Überspringen zu Hauptinhalt
Katia Tchemberdji

Katia Tchemberdji, Komponistin, Klavier

Katia Tchemberdji wurde mit sieben Jahren in die Zentrale Musikschule für hochbegabte Kinder des Moskauer Konservatoriums aufgenommen, an dem sie 1978 ihre Studien in den Fächern Komposition, Musiktheorie und Klavier fortführte. Nach dem Abschluss 1984 unterrichtete Katia Tchemberdji an der Gnessin-Musikhochschule in Moskau. 1986 wurde sie in den Komponistenverband der…

mehr lesen...
Olivier Thiery, Kontrabass

Olivier Thiery, Kontrabass

Der Franzose Olivier Thiery erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht im Alter von 15 Jahren von seinem Vater Georges Thiery. Im Jahr 2008, nach seinem Abschluss an der Folkwang Universität der Künste in Essen, zog Olivier nach Amsterdam, wo er zum festen Mitglied des Royal Concertgebouw Orchestra ernannt wurde. 2009 wurde er…

mehr lesen...
Janne Thomsen, Flöte

Janne Thomsen, Flöte

Die Flötistin Janne Thomsen stammt aus Dänemark und begann mit dem Flötenspiel im Alter von sechs Jahren. Sie gewann den »Dänischen Preis für junge Musiker«, worauf Siege bei internationalen Wettbewerben in Prag, Bayreuth, Rom Wien und Lissabon folgten. Janne Thomsen studierte an der Londoner Royal Academy of Music und am…

mehr lesen...
László Tihanyi, Komponist

László Tihanyi, Komponist

László Tihanyi, der unser Festival als Composer-in-Residence begleitet und eine Reihe von Kompositionen einschließlich einer Uraufführung beigesteuert hat, stammt aus Budapest. Erste Kompositionsversuche gehen zurück auf einen frühen Unterricht zwischen 1970 und 1974 am Béla-Bartók-Konservatorium. Anschließend konnte er an der Budapester Franz-Liszt-Musikakademie seine Studien in Komposition und Dirigieren fortsetzen mit…

mehr lesen...
Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen stammt aus Oulu / Finnland. Er begann im Alter von sieben Jahren mit dem Geigenspiel als Schüler von Tomasz Orzech. 1997 ging er zunächst zu Lajos Garam an die Sibelius Akademie, wo er zwischen 2000 und 2005 die Klasse von Mi-Kyung Lee besuchte. Er hat darüber hinaus bei…

mehr lesen...
Hiyoli Togawa, Viola

Hiyoli Togawa, Viola

Die in Düsseldorf geborene japanisch-australische Bratschistin Hiyoli Togawa begann 1999 mit dem Geigenspiel, 2001 entdeckte sie ihre Leidenschaft zur Viola. Nach achtjährigem Unterricht bei Prof. Rainer Moog studierte Hiyoli Togawa weiterhin an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Antoine Tamestit. Ihren Master-Studiengang setzt sie nun bei Prof. Hariolf Schlichtig…

mehr lesen...
Stefan Tönz, Violine

Stefan Tönz, Violine

Stefan Tönz wuchs in Wien und Zürich auf. Im Alter von sieben Jahren erhielt er seine ersten Violinstunden bei Hanna Wieser. Während seiner Ausbildung empfing er entscheidende Impulse von Frangoise und Sandor Zöldy, letzterer Mitglied des legendären Vegh-Quartettes, Herman Krebbers, langjähriger Konzertmeister des Con-certgebouw Orchesters Amsterdam, sowie von Valery Klimov,…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Katharina Triendl, Violine

Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz ist Mitglied der Münchner Philharmoniker. Ihre musikalische Ausbildung begann sie an der Berliner Spezialschule für Musik »Hanns Eisler«, dem heutigen Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium. Es folgten Studien an den Hochschulen von Köln und Berlin bei Gorjan Kosuta und Michael Vogler sowie in Wien bei Thomas Christian. Zusätzlich erhielt sie in Meisterkursen…

mehr lesen...
Kirill Troussov, Violine

Kirill Troussov, Violine

Große internationale Aufmerksamkeit zog der Geiger Kirill Troussov 2009 in Paris auf sich. Er sprang für Gidon Kremer ein und spielte mit dem Orchestre National de France unter Daniele Gatti im Théâtre des Champs-Élysées, live übertragen von Radio France. Er begeisterte Publikum und Kritik gleichermaßen. Kirill Troussov erhielt Einladungen von…

mehr lesen...
Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunārs Upatnieks, Spross einer lettischen Musikerfamilie, interessierte sich als Kind mehr für Rudern und Basketball als für die Musik. Erst im Alter von 13 Jahren fand er zu seinem Instrument. Also studierte er, wie schon sein Vater, Kontrabass, zunächst an der Musikakademie in Riga, später im tschechischen Brünn, wo er…

mehr lesen...
Elina Vähälä, Violine

Elina Vähälä, Violine

In den USA geboren und aufgewachsen in Finnland begann Elina Vähälä im Alter von drei Jahren am Lahti Conservatory Violine zu spielen. Im Alter von 12 Jahren debütierte sie mit der Sinfonia Lahti. Sie studierte bei Zinaida Gilels, Ilja Grubert und Pavel Vernikov an der Kuhmo Violin School Ab 1994…

mehr lesen...
Bart Van De Roer, Klavier

Bart van de Roer, Klavier

Bart van de Roer studierte bei Jan Wijn am Sweelinck Conservatorium in Amsterdam, nahm an zahlreichen Meisterklassen, u.a. bei György Sebok teil und vervollkommnete sein Können später durch Unterricht bei so herausragenden Pianisten wie Menahem Pressler, Peter Frankl, Christina Ortiz und Eugen Indjic. Der Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter der renommierte…

mehr lesen...
Bram Van Sambeek, Fagott

Bram van Sambeek, Fagott

Schon mit zehn Jahren beschloss Bram van Sambeek (* 1980), Fagott zu spielen. Nach dem Studienabschluss am Royal Conservatory The Hague nahm er Unterricht bei Gustavo Nuñez und nahm an Meisterkursen von Klaus Thunemann und Sergio Azzolini teil. Noch als Student gewann er Preise bei der Princess Christina Competition und…

mehr lesen...
Dénes Várjon, Klavier

Dénes Várjon, Klavier

Der ungarische Pianist Dénes Várjon studierte an der Ferenc Liszt Musik Akademie Budapest bei Ferenc Rados und György Kurtág und nahm bereits als Jugendlicher jährlich an internationalen Meisterkursen von András Schiff teil. 1991 schloss er seine Studien mit dem Konzertdiplom ab und ist seit 1994 Assistenz-Professor an der Ferenc Liszt…

mehr lesen...
Kai Vogler, Violine

Kai Vogler, Violine

Kai Vogler stammt aus einer Berliner Musikerfamilie. Bereits im Alter von 5 Jahren erhielt er seinen ersten Violinunterricht. Später studierte er an der Berliner Musikhochschule »Hanns Eisler« bei Prof. Michael Vogler und Prof. Werner Scholz sowie bei Prof. Wolfgang Marschner in Freiburg. Er gewann mehrere internationale Preise, u.a. beim Zino-Francescatti-Wettbewerb…

mehr lesen...
Peijun Xu, Viola

Peijun Xu, Viola

Peijun Xu entwickelte bereits während ihres Studiums in China sowie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Roland Glassl und an der Kronberg Academy bei Prof. Nobuko Imai eine intensive Konzertkarriere. Sie wurde mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. U. a. gewann sie 2012 den…

mehr lesen...
Marko Ylönen, Violoncello

Marko Ylönen, Violoncello

Marko Ylönen war bereits mit 15 Jahren einer der Finalisten eines nationalen Cello-Wettbewerbs in Finnland. 1990 wurde ihm der 2. Preis bei der Turku Scandinavian Cello Competition zuerkannt und im gleichen Jahr war er Finalist und Preisträger beim Tschaikovskij Wettbewerb Moskau. 1996 errang er den 1. Preis beim Concert Artist…

mehr lesen...
Szabolcs Zempléni, Horn

Szabolcs Zempléni, Horn

Szabolcs Zempleni wurde am 8. Januar 1981 in Budapest / Ungarn geboren. Mit dreizehn Jahren begann er das Hornspiel in seiner Heimatstadt Budapest bei Palma Szilagyi. Anschließend setzte er seine Studien an der Musikakademie Ferenc Liszt bei Ferenc Tarjäni fort. 2002 wechselte er an die Hochschule für Musik Hanns Eisler…

mehr lesen...
Dana Zemtsov, Viola

Dana Zemtsov, Viola

Dana Zemtsov erhielt ihren ersten Musikunterricht von ihrem Eltern, die beide ebenfalls Bratschisten sind, besuchte zahlreiche Meisterklassen bei so arrivierten Professoren wie Bruno Giuranna, Atar Arad und Sven Arne Tepl und studiert inzwischen bei dem berühmten Viola-Virtuosen Michael Kugel. Sie ist Gewinnerin mehrerer internationaler Wettbewerbe in Luxemburg, Italien, Österreich, Deutschland, Portugal…

mehr lesen...
Yuri Zhislin, Violine

Yuri Zhislin, Violine

Yuri Zhislin, auf der Geige und der Bratsche gleichermaßen zuhause, konzertierte bislang in nahezu 60 Ländern rund um den Globus. Der Gewinner der »Sarasate International Violin Competition« 1991 studierte am renommierten Royal College of Music in London, das er mehrfach bei Wettbewerben und Auftritten in verschiedenen europäischen Metropolen repräsentierte. 1993…

mehr lesen...
Dan Zhu, Violine

Dan Zhu, Violine

Dan Zhu ist heute weithin als einer der besten chinesischen Musiker auf der internationalen Bühne in Nordamerika, Europa und Asien anerkannt. Er spielte solistisch u. a. unter Dirigenten wie Christoph Eschenbach, Zubin Mehta, Philippe Entremont, Krzysztof Penderecki, Carl St. Clair und Long Yu und wurde eingeladen, auf renommierten Festivals wie den…

mehr lesen...

Frank-Immo Zichner, Klavier

Frank-Immo Zichner wurde 1962 geboren. Seine Ausbildung erhielt er in der Meisterklasse von Dieter Zechlin in Berlin. Seine Förderer wurden Menahem Pressler (Bloomington), Jacob Lateiner (New York) und György Kurtág (Budapest). Frank-Immo Zichner erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise: 1985 beim Robert­-Schumann-Wettbewerb und 1986 beim Kammermusikwettbewerb für Klaviertrio in Colmar/Frankreich. Von…

mehr lesen...
Cecilia Zilliacus, Violine

Cecilia Zilliacus, Violine

Cecilia Zilliacus (* 1972) ist eine der hervorragendsten Geigerinnen in Schweden, betrachtet aber den ganzen Norden und Europa als ihr Arbeitsgebiet. Ihr vielseitiges Repertoire von solistischen und kammermusikalischen Werken hat sie mit der Zeit zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Komponisten und Symphonieorchestern geführt. Auch hat ihr Interesse für neue…

mehr lesen...
Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco begann sein Fagottstudium im Alter von 10 Jahren, u. a. bei Sergio Azzolini an der Musikakademie Basel und bei Stefano Canuti. Bereits mit 22 Jahren war er Solofagottist an der Oper in Rom und seit 2006 ist er Solofagottist beim »Orchestra Nazionale di Santa Cecilia« Rom. Als Solist…

mehr lesen...
An den Anfang scrollen