Überspringen zu Hauptinhalt
Olivier Thiery, Kontrabass

Olivier Thiery, Kontrabass

Der Franzose Olivier Thiery erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht im Alter von 15 Jahren von seinem Vater Georges Thiery. Im Jahr 2008, nach seinem Abschluss an der Folkwang Universität der Künste in Essen, zog Olivier nach Amsterdam, wo er zum festen Mitglied des Royal Concertgebouw Orchestra ernannt wurde. 2009 wurde er…

mehr lesen...

Erzsébet Szőnyi: Sonate für Kontrabass und Klavier

Konzert IV - Samstag, 30.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Erzsébet Szőnyi (1924): Sonate (1988) für Kontrabass und Klavier Die ungarische Komponistin Erzsébet Szönyi erhielt ihre Ausbildung zunächst an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest (u. a. bei Zoltán Kodály und Leo Weiner), später ergänzt am Pariser Conservatoire (u. a. bei Nadia…

mehr lesen...
Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, geb. 1962,  studierte in Detmold und  Frankfurt/M. wo er »mit Auszeichnung« abschloss. 1984 wurde er Mitglied im Symphonieorchester des  Bayerischen Rundfunks München,  und von 1986-1993 war er 1.Solokontrabassist des Radio-Sinfonieorchester Stuttgart. Als begeisterter Kammermusiker musiziert er in Ensembles unterschiedlicher Besetzung. Seit vielen Jahren ist er Mitglied im Bayreuther…

mehr lesen...
Rinat Ibragimov, Kontrabass

Rinat Ibragimov, Kontrabass

Man kennt Rinat Ibragimov sowohl als Ersten Kontrabassisten eines der weltweit führenden Orchester, des London Symphony Orchestra, wie auch als Instrumentalsolisten und Lehrer. Er studierte am Ippolitov-Ivanov College bei Georgy Favorsky und am Moskauer Tschaikovskij Konservatorium bei Professor Eugeny Kolosov. Er errang erste Preise beim All Soviet Union Kontrabasswettbewerb (1984)…

mehr lesen...
Niek De Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Professor für Kontrabass an der Folkwang Hochschule, gehört heute zu den führenden Musikern ihres Instruments. Er leitete die Kontrabassgruppe in vielen europäischen Orchestern, darunter das Royal Concertgebouw Orkest in Amsterdam. Die Teilnahme an Meisterkursen so prominenter Cellisten wie Frans Helmerson, Lluis Claret und Laurence Lesser halfen de…

mehr lesen...
Zoran Marković, Kontrabass

Zoran Marković, Kontrabass

Nach seinem Abschluss an der Musikakademie in Podgorica und dem Magister an der Fakultät der Musikalischen Künste in Belgrad setzte der aus Slowenien stammende Kontrabassist Zoran Marković seine Studien bei namhaften Pädagogen in Venedig, Cremona, München und Salzburg fort. Während dieser Zeit wurden ihm zahlreiche Preise bei Wettbewerben im In-…

mehr lesen...
Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga erhielt den ersten Kontrabassunterricht in seiner Heimat Rumänien, u. a. bei Prof. Ioan Cheptea, setzte seine Ausbildung dann aber auf Einladung von Sir Yehudi Menuhin an der International Menuhin Music Academy in Gstaad/Schweiz fort. Es folgten weitere Studien an der Hochschule der Künste in Bern sowie am Conservatoire…

mehr lesen...
Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunārs Upatnieks, Spross einer lettischen Musikerfamilie, interessierte sich als Kind mehr für Rudern und Basketball als für die Musik. Erst im Alter von 13 Jahren fand er zu seinem Instrument. Also studierte er, wie schon sein Vater, Kontrabass, zunächst an der Musikakademie in Riga, später im tschechischen Brünn, wo er…

mehr lesen...
An den Anfang scrollen