skip to Main Content

Virginia Guastella: à bout de souffle

Konzert V – Sonntag, 30.09.2018, 17:00 Uhr, Theater in Kempten
Virginia Guastella (*1979): »… à bout de souffle …« (2013) für Flöte, Klarinette und Klavier

Virginia Guastella, Composer-in-Residence CLASSIX Kempten 2018Mit dem Wort »Atemlos« ist der französische Titel zu übersetzen. Virginia Guastella verwendet zur Schilderung eines heutzutage häufigen Zustands virtuose Spieltechniken und instrumentale Schläge – und auch die menschliche Stimme kommt zum Einsatz. Atmend, flüsternd, murmelnd. Eine kurze, eindrucksvolle Studie, inspiriert vom gleichnamigen Filmtitel von Jean-Luc Godard. Die Premiere fand 2013 im Rahmen einer Veranstaltung der »Union of Bulgarian Composers« in Sofia mit dem »NyKy Trio« statt.

Gottfried Franz Kasparek

Mehr zur Vita von Virginia Guastella und ein Interview finden Sie hier …

 

Back To Top