skip to Main Content

Virginia Guastella: Vento del golfo (Omaggio a Palermo)

Konzert II – Donnerstag, 27.09.2018, 20:00 Uhr, Theater in Kempten
Virginia Guastella (*1979): »Vento del golfo« (Omaggio a Palermo) (2010) für Trompete und Streichquartett

Virginia Guastella, Composer-in-Residence CLASSIX Kempten 2018Auch mit diesem Stück bleiben wir am Meer, in der Heimat von Adriano Guarnieris Schülerin Virginias Guastellas, wo der Wind in den Golf von Palermo bläst. Die Uraufführung fand allerdings 2010 auf der anderen Seite Siziliens in Taormina statt, beim »Sinopoli Festival«, mit dem Startrompeter Paolo Fresu und dem Alborada String Quartet. Fresu ist insbesondere Jazzmusiker und so hat die Komponistin ein Stück für ihn geschrieben, welches, wie sie erzählt, »modal und tonal« ist, »eine Naturstudie, jazzig«, wie ein »Soundtrack ohne Film«.

Gottfried Franz Kasparek

Mehr zur Vita von Virginia Guastella und ein Interview finden Sie hier …

 

Back To Top