Überspringen zu Hauptinhalt

Header CLASSIX Kempten 2016

Derek Bermel, Komponist, Klarinette

Der Grammy-nominierte Komponist und Klarinettist Derek Bermel wird weithin für seine Kreativität, Theatralik und Virtuosität gepriesen. Er ist Künstlerischer Leiter des American Composers Orchestra in der Carnegie Hall, weiterhin Direktor der Komponistenwerkstatt »Cultivate« der Stiftung »Copland House«. Derek Bermel wirkte als Composer-in-Residence am Mannes College of Music und vier Jahre als Artist-in-Residence am Institute for Advanced Study (IAS) in Princeton….

Anna Garzuly-Wahlgren, Flöte

Die ungarische Flötistin Anna Garzuly-Wahlgren studierte in Budapest, München und New York, wo sie ihr Studium mit Auszeichnung abschloss. Schon während ihres Studiums errang sie zahlreiche Preise bei den namhaften Musikwettbewerben in Genf, Scheveningen, Kobe, Markneukirchen und Budapest. Sie ist seit 1995 stellvertretende Soloflötistin im Gewandhausorchester Leipzig, in den Jahren 2006 bis 2017 war sie kommissarische Soloflötistin. 2017 wurde sie…

Andrea Mairhofer, Flöte

Andrea Mairhofer wurde in Bruneck (Italien) geboren. Sie erhielt ab ihrem fünften Lebensjahr Querflötenunterricht und trat bereits im Alter von neun Jahren erstmals als Solistin auf. Beim Jugendmusikwettbewerb »Prima la Musica« ging sie sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene als mehrfache Preisträgerin hervor. 2013 gewann sie den 1. Preis beim Internationalen Flötenwettbewerb »Friedrich Kuhlau«. 2015 erreichte sie den zweiten…

Stefan Schilli, Oboe

Stefan Schilli studierte an den Musikhochschulen in Trossingen und Karlsruhe, bevor er 1991, mit gerade 20 Jahren, Solo-Oboist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wurde. 1996 gewann er den internationalen Wettbewerb »Prager Frühling« sowie den ARD-Wettbewerb, nachdem er schon 1993 den »Deutschen Musikwettbewerb« für sich entscheiden konnte. Ebenfalls 1996 konnte er den »Brüder Busch-Preis« entgegennehmen, der seit 1970 außergewöhnlich talentierten Musikern verliehen wird….

Chen Halevi, Klarinette

Chen Halevi ist er einer der führenden Klarinettisten der Welt und konzertiert seit einem sensationellen Debüt als 15-Jähriger mit dem Israel Philharmonic unter Zubin Mehta mit den führenden Orchestern der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. Als passionierter Kammermusiker trat er sowohl mit Pinchas Zuckerman und Christoph Eschenbach als auch mit mehreren bekannten Streichquartetten, einschließlich des Keller, Szymanowski, Fine Arts, Miro,…

Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, geboren 1973 in Lohja / Finnland, begann seine Fagott-Studien mit elf Jahren bei  Matti Tossavainen. Später studierte er an der Sibelius Akademie in Helsinki und am Pariser Konservatorium bei László Hara, Jussi Stärkkä und Pascal Gallois. Zudem besuchte er mehrere Meisterkurse. Im Alter von 20 Jahren wurde er zum zweiten Solofagottisten der Tapiola Sinfonietta berufen, eines Kammerorchesters in Espoo / Finnland. 1996…

Alec Frank-Gemmill, Horn

Alec Frank-Gemmill ist für seine außergewöhnliche musikalische Bandbreite international anerkannt. Der Solohornist des Scottish Chamber Orchestra ist gleichermaßen als Solist, Kammer- und Orchestermusiker tätig. Sein Repertoire reicht von Barockmusik – auch auf dem Naturhorn – bis hin zu zeitgenössischen Werken. Als Solist trat er mit einer Vielzahl renommierter Orchester auf, u. a. mit dem BBC Philharmonic Orchestra, dem Scottish Chamber Orchestra,…

Amaury Coeytaux, Violine

Seit seinem gefeierten Debüt 2004 in der New Yorker Carnegie Hall 2004 konzertierte der vielseitige französische Geiger Amaury Coeytaux auf den renommiertesten Bühnen, u. a. Weill Hall (New York), Kennedy Center (Washington), Center Ottawa (Kanada), Salle Gaveau (Frankreich), sowohl kammermusikalisch als auch als Solist mit so herausragenden Orchestern wie dem Orchestre du Capitole de Toulouse, dem Kiev Philharmonic Orchestra und…

Eszter Haffner, Violine

Die ungarische Violinistin Eszter Haffner studierte zunächst an der Budapester Musikakademie und vervollkommnete ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Gerhard Schulz und Josef Sivó sowie als Gaststudentin bei Viktor Libermann und Philip Hirschhorn in Holland. Zudem belegte sie Meisterkurse u. a. bei Sándor Végh, Tibor Varga und Igor Ozim. Die Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, u. a….

Nina Karmon, Violine

Nina Karmon erhielt im Alter von fünf Jahren zunächst Cellostunden von ihrer Mutter, einer finnischen Cellistin, wechselte aber knapp siebenjährig zur Geige und wurde in den folgenden Jahren von ihrem Vater, dem damaligen Konzertmeister des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, unterrichtet. Nach Studien bei Silvia Marcovici, Vladimir Landsman, Radu Bozgan und an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin bei Prof. Werner…

Eriikka Maalismaa, Violine

Eriikka Maalismaa ist stellvertretende Konzertmeisterin des Helsinki Philharmonic Orchestra. Als Gast-Konzertmeisterin spielte sie außerdem im Australian Chamber Orchestra, im BBC Symphony Orchestra, in der Tapiola Sinfonietta und vielen weiteren finnischen Orchestern. Sie ist aber auch eine begeisterte Kammermusikerin und hierbei nicht nur auf der Violine und Viola, sondern auch mit der Barockgeige vielseitig aktiv. So wirkt sie in mehreren Ensembles…

Natalia Prishepenko, Violine

Natalia Prishepenko wurde in Sibirien geboren und erhielt ihre erste musikalische Ausbildung von ihrer Mutter. Schon früh war sie in den renommiertesten Konzertsälen des Landes aufgetreten und hatte wichtige Preise wie den Internationalen Wieniawski-Wettbewerb und die All Union Competition gewonnen, bevor sie 1989 an die Musikhochschule Lübeck kam, wo sie ihr Studium bei David Geringas abschloss. Mit Erfolgen bei drei…

Dan Zhu, Violine

Dan Zhu ist heute weithin als einer der besten chinesischen Musiker auf der internationalen Bühne in Nordamerika, Europa und Asien anerkannt. Er spielte solistisch u. a. unter Dirigenten wie Christoph Eschenbach, Zubin Mehta, Philippe Entremont, Krzysztof Penderecki, Carl St. Clair und Long Yu und wurde eingeladen, auf renommierten Festivals wie den Salzburger Festspielen, Tanglewood, Marlboro, Menton, Schleswig-Holstein, Prades-Casals, Ravinia und Spoleto…

Vladimir Mendelssohn, Viola

Vladimir Mendelssohn wurde in Bukarest geboren und wuchs in einer Familie mit langer musikalischer Tradition auf. Er folgte seinem schicksalhaften Namen und studierte Viola und Komposition. Nach Beendigung seines Studiums verfolgte er eine Karriere als Solist und Kammermusiker, die ihn weltweit reisen ließ. Er konzertierte in allen großen Musiksälen in ganz Europa, Amerika, Asien und Israel, z. B. der Berliner Philharmonie,…

Béatrice Muthelet, Viola

Béatrice Muthelet begann ihre musikalische Laufbahn mit einem Geigestudium am Versailles Conservatoire und entschied erst mit 19 Jahren, nach einem Studienaufenthalt bei Prof. Haim Taub in Israel, sich der Viola zu widmen. Ein Stipendium ermöglichte ihr die Fortsetzung ihrer Studien in New York, wo sie die einzige Viola-Schülerin in der Klasse des Geigers Pinchas Zukerman an der Manhattan School of…

Rachel Roberts, Viola

Rachel Roberts ist eine der führenden europäischen Bratschistinnen und tritt international als Solistin und Kammermusikerin auf. Als Solistin arbeitete sie mit Dirigenten wie Christoph von Dohnanyi, Andras Schiff, Richard Hickox und spielte u. a. Konzerte mit dem Philharmonia Orchestra, dem Kölner Kammerorchester, der Kammerphilharmonie Graubünden in der Schweiz und dem Manchester Camerata Chamber Orchestra. Rachel Roberts gastierte als Kammermusikerin u. a. im Concertgebouw…

Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns ist Solist vieler großer Orchester wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des RAI-Sinfonieorchesters, des MDR-Sinfonieorchesters und des Berliner Sinfonieorchesters. Er arbeitete mit Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Herbert Blomstedt, Colin Davis, Eliahu Inbal, Thierry Fischer, Christoph Prick, Marc Albrecht, Michail Jurowski und Bruno Weil zusammen. Solokonzerte und Recitals führten ihn u. a. in die Berliner Philharmonie, die New Yorker Carnegie…

Victor Julien-Laferrière, Violoncello

1990 in Paris geboren, studierte der Cellist Victor Julien-Laferrière zunächst bei René Benedetti, dann am Pariser Konservatorium (2004-2008) bei Roland Pidoux, bevor er 2009 bis 2016 an der Universität von Wien Schüler von Heinrich Schiff sowie am Mozarteum in Salzburg von Clemens Hagen war. Zwischenzeitlich nahm er 2005 bis 2011 an der Internationalen Musikakademie Schweiz (Seiji Ozawa) teil. 2012 gewann…

Trey Lee, Violoncello

Von Lorin Maazel als »wunderbarer Protagonist« und von The Grammophone ob seiner Virtuosität gar als »Wunder« gefeiert, das »emotionale Tiefe mit intellektueller Raffinnesse verbindet«, arbeitet der chinesische Cellist Trey Lee weltweit mit renommierten Dirigenten, Komponisten und Klangkörpern zusammen, darunter u. a. Lorin Maazel, Yuri Bashmet, Hannu Lintu, Osmo Vänskä, Hell Sheng, Tan Dun, die Moskau Solisten, das London Philharmonic Orchestra, das Nederlands…

Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunārs Upatnieks, Spross einer lettischen Musikerfamilie, interessierte sich als Kind mehr für Rudern und Basketball als für die Musik. Erst im Alter von 13 Jahren fand er zu seinem Instrument. Also studierte er, wie schon sein Vater, Kontrabass, zunächst an der Musikakademie in Riga, später im tschechischen Brünn, wo er Schüler von Miloslav Jelínek war. Von 2005 bis 2009 spielte…

Sophie Klußmann, Sopran

Sophie Klußmann hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der gefragtesten deutschen Konzertsängerinnen entwickelt. Ob Mozarts Konzertarien, die sie weltweit mit Martin Haselböck und der Wiener Akademie sang, oder die Musik des 20. Jahrhunderts, die sie mit ihren Kammermusikpartnern wie dem Berliner Scharoun Ensemble, dem Pianisten Oliver Triendl u. v. a. aufführt und einspielt – ihre dunkle, warme und dennoch hohe…

Bengt Forsberg, Klavier

Bengt Forsberg gilt als einer der führenden Pianisten Schwedens. Bekannt wurde er durch sein vielseitiges Repertoire und sein besonderes Interesse für unbekannte und wenig beachtete Musik. Sein Repertoire umfasst Solostücke für Piano von Erich Wolfgang Korngold, Charles-Valentin Alkan, Emmanuel Chabrier und Kaikhosru Shapurji Sorabji. Bei seinen Aufnahmen spielt er Musik von Komponisten wie Benjamin Godard, León Boëllmann, Charles Koechlin, Gabriel…

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei Rainer Fuchs, Karl-Heinz Diehl, Eckart Besch, Gerhard Oppitz und Oleg…

An den Anfang scrollen