skip to Main Content

Karen Gomyo, Violine

Karen Gomyo, Violine

Karen Gomyo, Violine

Die Kanadierin Karen Gomyo, Gewinnerin des renommierten Avery Fisher Career Grant 2008, erregte erstmals die Aufmerksamkeit des Publikums, als sie 1997 im Alter von 15 Jahren die Young Concert Artists International Auditions in New York gewann. Seitdem ist sie eine gefragte Solistin und Kammermusikerin in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

Karen Gomyo konzertierte bereits mit Orchestern wie dem Los Angeles Philharmonic, dem New York Philharmonic, dem Philadelphia Symphony Otchestra, den Sinfonieorchestern von Toronto, Montreal, \/ancouver, San Francisco und Dallas sowie dem City of Birmingham Symphony Orchestra. Dabei arbeitete sie mit Dirigenten wie Leonard Slatkin, Neeme Järvi, Andrew Litton, David Robertson, David Zinman, Andrey Boreyko, Hans Graf, Louis Langrée und Gilbert Varga zusammen.

Die junge Violinistin gastierte bereits mit Rezitalen u. a. im Schloss Elmau, im Louvre in Paris sowie in der Suntory Hall in Tokio und trat bei namhaften internationalen Festivals wie dem Aspen Music Festival, dem Ravinia Festival und dem Caramoor International Chamber Music Festival auf. Letzten Sommer war sie bei Kammermusikfestivals in Zypern, Frankreich und Österreich zu Gast, wo sie u. a. mit Heinrich Schiff, Isabelle van Keulen, Antoine Tamestit, GrankBra!ey und Christian Poltéra musizierte.Beim Moritz­burg Festival ist die Künstlerin 2010 zum zweiten Mal zu erleben.

Im September 2008 hatte sie die Ehre, auf dem ersten Symposium für die Opfer des Terrorismus im UN-Hauptquartier in New York mit einem Solowerk von Bach auftreten zu dürfen.

Geboren in Tokio und aufgewachsen in Montreal, wurde Karen Gomyo im Alter von neun Jahren von Dorothy DeLay eingeladen, an der Juilliard School New York mit einem Vollzeitstipendium zu studieren. An der Indiana Universitv setzte sie ihre Studien bei Mauricio Fuks und am New England Conservatory in Boston bei Donald Weilerstein fort.

Karen Gomyo spielt auf einer Stradivari, die von einem privaten Sponsor für sie erworben wurde.

Zur Website von Karen Gomyo

Back To Top