skip to Main Content

Stefan Blum, Schlagzeug

Stefan Blum, Schlagzeug

Stefan Blum, Schlagzeug

Stefan Blum studierte an der Musikhochschule München und beschäftigte sich nach Abschluss des Studiums hauptsächlich mit Neuer Musik. 1996 gründete er des Ensemble TrioLog München, das 2001 den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München erhielt und seit 2000 die Kammermusikreihe »Klangspuren« der Münchener Biennale übernommen hat.

Stefan Blum wurde als Solist eingeladen, mit dem Klangforum Wien ( IGNM Festival Wien), dem Agon Orchester for New Music Prag, der Bayerischen Kammerphilharmonie (EXPO 2000) und dem WDR Sinfonieorchester Köln (Festival Jenseits des Klangs, Jahrhunderthalle Bochum), dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim, den Münchner Sinfonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, u.a.. zu spielen.

Im Rahmen seiner solistischen und kammermusikalischen Beschäftigung mit der Neuen Musik arbeitete er mit den Komponisten, George Crumb, Martin Smolka, Isabel Mundry, Helmut Oehring, Beat Furrer, Olga Neuwirth, J.A. Riedl, Marco Stroppa, Georg Friedrich Haas, Carola Bauckholt, Enjott Schneider, Tobias PM Schneid u.a., deren Werke er uraufführte. Insbesondere mit Hans Werner Henze hält er nicht nur persönlich sondern auch künstlerisch Kontakt, indem er die Einrichtung der Schlagzeugparts von Hans Werner Henzes Opernwerken übernimmt.

Erfolgreiche Engagements führten zu wiederholten Einladungen bei den Salzburger Festspielen, Steirischen Herbst Graz, Frankfurt Feste, Pro Musica Nova Bremen, Wien Modern, IGNM Festival Wien, NovAntiqua Köln, Beethovenfest Bonn, Klangzeit Wuppertal, Begegnungen Prag, Münchener Biennale, Donaueschinger Musiktage, Brandenburgische Sommerkonzerte u.a.. Er ist regelmäßiger Gast im Ensemble der MusikFabik NRW.

Es entstanden Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk, Hessischen Rundfunk, Deutschlandfunk, Radio Bremen, Südwestfunk Baden-Baden und den Österreichischen Rundfunk sowie Einspielungen bei Sony Classics, Wergo und Deutsche Grammophon. Tourneen führten ihn nach Japan, China, Südamerika, USA und in viele Länder Europas.

Stefan Blum leitet seit 2000 die Percussionsklasse der Musikhochschule Augsburg und zusammen mit John van Buren das Studio für Neue Musik Augsburg.

Back To Top