skip to Main Content

Yuri Zhislin, Violine

Yuri Zhislin, Violine

Yuri Zhislin, Violine

Yuri Zhislin, auf der Geige und der Bratsche gleichermaßen zuhause, konzertierte bislang in nahezu 60 Ländern rund um den Globus. Der Gewinner der »Sarasate International Violin Competition« 1991 studierte am renommierten Royal College of Music in London, das er mehrfach bei Wettbewerben und Auftritten in verschiedenen europäischen Metropolen repräsentierte. 1993 wurde er zum »BBC Radio 2 Young Musician of the Year« ernannt.

Zu den Orchestern, mit denen er als Solist konzertierte, gehören u.a. das BBC Concert Orchestra, die London Mozart Players, das Lithuanian Chamber sowie das Lihunian State Symphony Orchestra, das Queensland Symphony Orchestra, das Belgrade Philharmonic Orchestra, das Russian State Chamber Orchestra, das Novosibirsk Philharmonic Orchestra, das Santiago de Chile Symphony Orchestra und das Altay Philharmonic Orchestra. Als Solist und Leiter der »Russian Virtuosi of Europe«, einem Ensemble bestehend aus international preisgekrönten Musikern, gastiert er in den großen Konzertsälen der Welt.

Als Kammermusiker ist Yuri Zhislin weltweit auf internationalen Musikfestivals zu Gast. Er arbeitet mit Künstlerkollegen wie Maria João Pires, Barry Douglas, Natalie Clein, Sergei Nakariakov, Liana Isakadze, Ivan Monighetti und mit seiner Ehefrau Natalia Lomeiko zusammen. Er ist zudem Mitbegründer und Künstlerischer Leiter des noch jungen »Apollon International Chamber Music Festival« in Zypern.

Seine Diskografie beinhaltet u.a. eine Rezital-CD bei SOMM, eine Aufnahme mit Violin- und Viola-Duos bei Naxos und eine Streichtrio-Einspielung mit Luigi Piovano (Cello) und Dmitry Sitkovetsky (Klavier) beim Label Nymbus Alliance.

Yuri Zhislin ist Professor für Violine und Viola am Royal College of Music in London und Gastprofessor der »Narni Mozart Academy« in Italien und der »Gijon Summer Academy« in Spanien. Er hält Meisterklassen in Russland, Bulgarien, Schweden, Madeira, Japan, Australien und Neuseeland.

Zur Website von Yuri Zhislin

Back To Top