skip to Main Content

Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, geb. 1962,  studierte in Detmold und  Frankfurt/M. wo er »mit Auszeichnung« abschloss.

1984 wurde er Mitglied im Symphonieorchester des  Bayerischen Rundfunks München,  und von 1986-1993 war er 1.Solokontrabassist des Radio-Sinfonieorchester Stuttgart.

Als begeisterter Kammermusiker musiziert er in Ensembles unterschiedlicher Besetzung. Seit vielen Jahren ist er Mitglied im Bayreuther Festspielorchester. Er spielte unter Dirigenten wie Bernstein, Abbado, Barenboim, Haitink, Kubelik, Leinsdorf, Levine, Mehta, Maazel, Ozawa, Rattle, Solti, Thielemann und vielen anderen.

Konzertreisen und Gastkurse führten ihn wiederholt in die Länder Europas, Asiens sowie Nord- und Südamerikas.

Neben Orchester- und Kammermusik stand schon früh das Unterrichten im Zentrum seines Interesses. 1989 wurde er 27jährig zum Professor ernannt. Christoph Schmidt  lehrt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/M. Zahlreiche Absolventen seiner Klasse spielen an führenden Positionen in bedeutenden Orchestern des In- und Auslands.

Back To Top