skip to Main Content

Isaac Rodríguez, Klarinette

Isaac Rodríguez, KlarinetteIsaac Rodríguez studierte zunächst am Convervatori Professional de Músic de Badalona, ehe er seine Ausbildung am Conservatoire National de Région de Nice bei Michel Lethiec fortsetzte und mit Auszeichnung abschloss. Meisterkurse belegte er bei Hans Deinzer und Charles Neidich.
Er gewann u. a. den renommierten Concurso Permanente de Juventudes Musicales de España und als Mitglied des Ensemble Mirò den 1. Preis sowie den Publikumspreis des ARD-Wettbewerbs 2001.
Isaac Rodríguez war Solo-Klarinettist des Orquesta Ciudad de Granada, des Orquesta Sinfonica de Castilla y Leon und zuletzt, bis 2016, des Orquestra del Gran Teatre del Liceu in Barcelona. In gleicher Position war er bei zahlreichen europäischen Orchestern zu Gast, u. a. beim Mahler Chamber Orchestra, bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, beim MDR-Sinfonieorchester Leipzig, beim Orquestra de Barcelona i Nacional de Catalunya, beim Malmö Symphony Orchestra, beim Orquestra de Cadaqués und bei Les Dissonances.
Unterdessen unterrichtet Isaac Rodríguez Klarinette und Kammermusik am Conservatori Superior de Música del Liceu de Barcelona und engagiert sich bei verschiedenen Jugendorchestern, u. a. beim Jove Orquestra Nacional de Catalunya und beim Joven Orquesta Nacional de España.
Er ist Solo-Klarinettist von Les Musiciens du Louvre und des BandArt Orchestra. Als Kammermusiker ist er bei zahlreichen internationalen Festivals wie dem Festival Pablo Casals in Prades zu Gast.

Back To Top