skip to Main Content

Markus Schäfer, Tenor

Markus Schäfer, Tenor

Markus Schäfer, Tenor

Der Tenor Markus Schäfer studierte Gesang und Kirchenmusik in Karlsruhe und Düsseldorf. Er war Wettbewerbsgewinner in Berlin (Bundeswettbewerb Gesang) und Mailand (Caruso-Wettbewerb). Nach dem Besuch des Opernstudios in Zürich gab er dort sein Debüt und erhielt sein erstes Engagement. Es folgten Stationen als Ensemblemitglied an der Hamburgischen Staatsoper sowie an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf.

Gastspiele und Konzertreisen führten ihn an viele der bedeutendsten Philharmonien, Opernhäuser und Festivals. Der lyrische Tenor hat sich besonders in Opernpartien des Mozart-Fachs, als Evangelist in den Passionen Johann Sebastian Bachs sowie in den großen Oratorien des 19. Jahrhunderts einen hervorragenden Ruf erworben. Dabei arbeitet er u.a. mit Dirigenten wie René Jacobs, Sigiswald Kuijken, Paul Mc Creesh, Nicolaus Harnoncourt, Frans Brüggen, Michael Gielen, Stephan Soltesz, Kent Nagano, Jos van Immerseel, Jun Märkl zusammen.

Als Liedinterpret feierte Markus Schäfer große Erfolge in Wien, bei den »Schubertiaden« Feldkirch und Schwarzenberg, Heidelberger Frühling, Eclat Festival sowie in New York. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Pianisten Hartmut Höll, Ernst Breidenbach, Christian de Bruyn sowie der Hammerflügelspezialistin Christine Schornsheim.

Zahlreiche preisgekrönte CD-Aufnahmen sowie Rundfunkproduktionen dokumentieren das breite Spektrum seines Könnens, das neben Barockmusik, romantischen und modernen Werken auch Uraufführungen zeitgenössischer Musik wie z.B. von Rihm beinhaltet.

Zum WS 08 folgte er einem Ruf als Gesangsprofessor an die HMT Hannover.

Zur Website von Markus Schäfer

Back To Top